Vom Ladengeschäft zum Multi-Channel-Händler – SPIELE MAX Kundenvortrag

Andreas Kuss, E-Commerce Manager bei SPIELE MAX, gab spannende Einblicke in die Weiterentwicklung des Spielzeug-Filialisten in den letzten Jahrzehnten.

Aktualisiert 18. Oktober 2022

„Vom Ladengeschäft zum Multi-Channel-Händler“ hieß der Vortrag auf der K5 digital, indem Andreas Kuss, E-Commerce Manager bei SPIELE MAX, spannende Einblicke in die Weiterentwicklung des Spielzeug-Filialisten in den letzten Jahrzehnten gab.

Die im Juli geltenden Maßnahmen zur Pandemieeindämmung haben dazu geführt, dass die K5 Future Retail Conference dieses Jahr nur digital stattfinden konnte. Ein Glück für Sie, denn diesen Vortrag können Sie dadurch als Video-on-Demand hier abrufen.

Andreas Kuss legt in seinem 30-Minuten-Vortrag ein besonderes Augenmerk auf das Pricing des Multi-Channel-Händlers. Denn der Spielwarenhändler, mit über 64 Filialen und über 110 Mio. Umsatz, setzt strategisch auf den Ausbau der kanalspezifischen Preisgestaltung und entwickelt sein Sortiment maßgeblich mit der Softwarelösung MARGIN MAXIMIZER weiter.

Neben den Projekt- und Praxiserfahrungen im Bereich Dynamic Pricing, sowohl im E-Commerce wie auf der Ladenfläche, gibt es hier wertvolle Einblicke zum Strategic Pricing im Omni-Channel.

Zum Video

CE OverviewTypo OverviewToggle Font DebuggerToggle Grid